Prof. David Ray Griffin

«Weil Ressourcen wie Erdöl knapper werden nehmen Ressourcenkriege zu. Rund 70 Prozent der Erdölvorräte der Welt liegen in muslimischen Ländern, darunter Iran, Irak, Libyen und Saudi Arabien. In Nordamerika und Europa haben einflussreiche Gruppen die Muslime in ein schlechtes Licht gerückt, und danach Erdölkriege geführt. Das ist aber kein Rezept für eine nachhaltige Entwicklung. Wir müssen versuchen unsere Probleme ohne Gewalt zu lösen, den Respekt zwischen Kulturen und Religionen zu erhalten und auf erneuerbare Energien umzustellen. Ich bin froh, dass das SIPER in der Schweiz unabhängige Forschung zu diesen äusserst wichtigen Themen betreibt.»

Prof. David Ray Griffin, Religionsphilosophie und Theologie. Claremont School of Theology and Claremont Graduate University, California, USA.